1. Grundlegende Richtlinien

Schutz persönlicher Daten

WFS, Inc. ("das "Unternehmen"") erkennt die Bedeutung personenbezogener Daten an, betrachtet den vollständigen Schutz personenbezogener Daten als seine soziale Verantwortung und verpflichtet sich, das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten sowie andere relevante Gesetze und Bestimmungen einzuhalten , Richtlinien und dergleichen, und den ordnungsgemäßen Umgang mit den persönlichen Daten, die von Kunden gesammelt wurden, die die Dienste des Unternehmens und die Unternehmens-App in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie nutzen.

Umfang

Diese Richtlinie gilt für alle vom Unternehmen erbrachten Dienstleistungen des Unternehmens. Die personenbezogenen Daten, die gesammelt werden, und der Zweck der Verwendung dieser Daten werden in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien für die Dienste des Unternehmens speziell für die jeweiligen Dienste des Unternehmens angegeben.

2. Umgang mit persönlichen Daten

Sammlung

Das Unternehmen wird den Verwendungszweck in der Datenschutzrichtlinie klar angeben und die personenbezogenen Daten erfassen, die für die Bereitstellung der Dienste des Unternehmens auf rechtmäßige und faire Weise erforderlich sind.

Anwendungszweck

Das Unternehmen verwendet die gesammelten personenbezogenen Daten nur zur Verbesserung der Qualität der Dienste des Unternehmens, zur Auslieferung von Anzeigen oder für andere in den Datenschutzrichtlinien festgelegte Verwendungszwecke. Das Unternehmen verwendet diese Informationen nicht für andere Zwecke ohne die des Kunden Zustimmung oder in Ermangelung gegenteiliger Gesetze oder Bestimmungen.

3. Administrationssystem

Ernennung des Administrators und Erstellung interner Regeln

Das Unternehmen hat einen Administrator für den Schutz personenbezogener Daten als Verantwortlichen für die Verwaltung der personenbezogenen Daten ernannt. Das Unternehmen hat außerdem interne Regeln zum Schutz personenbezogener Daten erstellt und sorgt für den ordnungsgemäßen Umgang mit personenbezogenen Daten.

Maßnahmen zur Informationssicherheit

Das Unternehmen beschränkt den Zugriff auf personenbezogene Daten, um zu verhindern, dass personenbezogene Daten verloren gehen, zerstört oder beschädigt werden, oder zu anderen Zwecken des Sicherheitsmanagements. Das Unternehmen bietet auch Schulungen zum Umgang mit persönlichen Informationen für seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter an, die mit persönlichen Informationen umgehen.

Zerstörung von Informationen

Wenn das Unternehmen nach vernünftigem Ermessen feststellt, dass die gesammelten persönlichen Daten für den Geschäftsbetrieb der Dienste des Unternehmens nicht erforderlich sind, oder nach Ablauf der individuell festgelegten Aufbewahrungsfrist, wird das Unternehmen die in seinem Besitz befindlichen persönlichen Daten entsorgen.

4. Weitergabe an Dritte

Weitergabe an Dritte

In folgenden Fällen kann das Unternehmen personenbezogene Daten an Dritte weitergeben:

  • Das Unternehmen lagert Arbeiten an Dritte aus, soweit dies zur Erreichung des Verwendungszwecks erforderlich ist
  • Die Gesellschaft führt eine Verschmelzung, Ausgliederung oder Übertragung von Geschäftsbereichen durch oder veräußert alle oder einen Teil der Geschäftsbereiche, Vermögenswerte oder Aktien der Gesellschaft (einschließlich der Fälle, in denen dies im Zusammenhang mit Insolvenzverfahren oder ähnlichen Verfahren erfolgt).
  • Das Unternehmen fordert die Zustimmung des Kunden zur Offenlegung an, und der Kunde erteilt diese Zustimmung

In Bezug auf Informationen, die statistisch verarbeitet wurden, sodass einzelne Kunden nicht identifiziert werden können, kann das Unternehmen diese Informationen jedoch für andere als die oben aufgeführten Zwecke verwenden.

Offenlegung auf Ersuchen einer Regierungsbehörde, einer lokalen Regierung, einer Behörde oder dergleichen

In den folgenden Fällen kann das Unternehmen personenbezogene Daten an eine Behörde oder dergleichen weitergeben:

  • Gemäß Gesetzen und Vorschriften (einschließlich aller Gesetze und Vorschriften außerhalb des Wohnsitzlandes der Partei, die die Informationen bereitstellt)
  • Eine Offenlegung ist erforderlich, um das Leben, den Körper oder das Eigentum einer Person zu schützen, und es ist schwierig, die Zustimmung des Kunden einzuholen
  • Es ist insbesondere notwendig, die öffentliche Gesundheit zu verbessern oder die gesunde Entwicklung von Kindern zu fördern, und es ist schwierig, die Zustimmung des Kunden einzuholen
  • Es besteht die Notwendigkeit, bei der Ausführung von Verwaltungsarbeiten zusammenzuarbeiten, die durch Gesetze oder Vorschriften einer nationalen Regierungsbehörde, einer lokalen Regierung oder eines Auftragnehmers für eine solche Behörde vorgesehen sind. Die Einholung der Zustimmung des Kunden kann die Ausführung solcher Verwaltungsarbeiten beeinträchtigen

5. Auskunftsschalter für persönliche Informationen

Antrag auf Offenlegung, Berichtigung, Hinzufügung, Löschung, Aussetzung der Nutzung usw.

Wenn Sie oder Ihr Vertreter die Offenlegung, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer persönlichen Daten verlangen, wird das Unternehmen dieser Aufforderung unverzüglich nachkommen, soweit dies gemäß den Gesetzen und Vorschriften möglich ist. In Bezug auf solche Anfragen wenden Sie sich bitte an das unten angegebene „WFS Customer Information Disclosure and Inquiry Desk“. Bitte beachten Sie jedoch, dass es vorkommen kann, dass Sie in bestimmten Fällen nicht in der Lage sind, alle oder einen Teil der Dienste des Unternehmens zu nutzen, wenn personenbezogene Daten, die zur Erbringung der Dienste des Unternehmens erforderlich sind, korrigiert, gelöscht oder deren Nutzung ausgesetzt werden.

Kontaktinformation

Wenn Sie eine Anfrage bezüglich des Umgangs mit personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Diensten des Unternehmens stellen, diese diskutieren oder eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich bitte an das unten angegebene „WFS Customer Information Disclosure and Inquiry Desk“:

Auskunfts- und Auskunftsstelle für Kundeninformationen

privacy@help.wfs.games