(Zuletzt aktualisiert am 1. November 2019)

WFS, Inc. (die „Firma“) hat diese Datenschutzrichtlinien („Datenschutzrichtlinien“) angenommen, um die Firmenrichtlinie für die Bearbeitung („Bearbeitung“ bedeutet, jeder Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit persönlichen Informationen, die an persönlichen Informationen oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit persönlichen Informationen, durchgeführt werden, uneingeschränkt, ob von automatisierten Trägern wie Sammlung, Erfassung, Oraganisation, Ausgestaltung, Aufbewahrung, Anpassung oder Umschreibung, Informationsrückgewinnung, Anhörung, Verwendung, Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Kombination oder Verknüpfung, Beschränkung, Löschung oder Vernichtung) der persönlichen Informationen und anderer Informationen, die von den Kunden in der Europäischen Union („Informationsanbieter“) bereitgestellt werden, darzulegen. Die Firma erkennt die Wichtigkeit von persönlichen Informationen an und verspricht, der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), anderen geltenden Gesetzen und Regulierungen, Richtlinien und dergleichen zu befolgen.

Diese Datenschutzrichtlinien gelten nicht für Websites, Applikationen oder Dienste, die andere Datenschutzerklärungen anzeigen oder zu denen verknüpft sind. Für die Bearbeitung persönlicher Informationen durch die Applikationen, die an die EU verteilt sind, beziehen Sie sich bitte auf die Datenschutzrichtlinien der Applikationen.

1. Gesammelte Informationen der Informationsanbieter

Es werden Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Internetprotokolladressen (IP), Cookies oder Informationen über den Besuch auf unserer Website usw. (die „Informationen“) des Informationsanbieters gesammelt.

2. Verwendungszweck und Aufbewahrungsrichtlinien

Die Firma verwendet die Informationen für die folgenden Zwecke:

  • Geschäftsentwicklungen und Serviceverbesserungen. Marketingaktivitäten wie Umfragen.
  • Abwicklungen von Anfragen
  • Sicherheitsmaßnahmen und Zugangsanalysen unserer Website
  • Um anderen Service, der in Verbindung mit den oben genannten in Verbindung steht, anzubieten

Wir bewahren die Informationen so lange auf, bis wir die oben angeführten Ziele erreicht haben oder wie vom Gesetz verlangt. Wir vernichten die Informationen so schnell wie möglich, wenn diese für uns unbrauchbar sind.

3. Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Informationen sind die Vertragspflichten der Firma zu ihren Informationsanbietern oder ihre Zustimmung zur Datenschutzrichtlinien. Bildet die Rechtsgrundlage die Zustimmung, kann der Informationsanbieter jederzeit zurücktreten.

4. Weitergabe an Dritte

Die Firma teilt die gesammelten Informationen gegebenfalls mit Geschäftspartnern oder anderen Dritten. Wir geben gegebenfalls auch Informationen an Dritte weiter, wenn die Firma die Zustimmung der Dritten erhalten hat, oder wenn es für die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen notwendig ist, oder dem Schutz der Gesetze, des Eigentums oder der Sicherheit anderer dient.

5. Informationsweitergabe an Dritte außerhalb der EU

Die Firma bewahrt die Informationen in Japan auf. Darüberhinaus darf die Firma Informationen der Informationsanbieter an Geschäftspartner der Firma an Länder außerhalb der EU/EEA weitergeben.
Die Firma darf Informationen an Dritte in Ländern außerhalb der EU/EEA weitergeben, in denen diese möglicherweise nicht den gleichen Schutz, da sie keinen Rechtsrahmen für den Schutz persönlicher Informationen entsprechend dem in der EU haben, erhalten.

Durch die Zustimmung zu jeder Form von Dokumenten, die sich auf die Linien beziehen, wird erachtet, dass die Informationsanbieter ihr Einverständnis zur (a) Bearbeitung der Sammlung der Informationen durch die Firma in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien, (b) Sammlung und Bearbeitung der Informationen des Informationsanbieters in jedem Land, in dem die Firma oder ihre Partner Einrichtungen (eingeschlossen von Dritten durchgeführte Cloud-Speicherung und Cloud-Computing) hat oder in welcher die Firma Dienstleister in Anspruch nimmt, geben.

6. Informationsverwaltung und Sicherheit

  1. Informationsverwaltung
    Die Firma hat einen Informationsmanager berufen, der die Schutzrichtlinien der Firma und die Durchführung der Angelegenheiten bezüglich Informationen, regelt. Die Kontaktinformationen des Firmeninformationsmanagers stehen am Ende der Datenschutzrichtlinien. Die Firma stellt außerdem Einweisungen und Bildungsmöglichkeiten für ihre Führungskräfte und Angestellten bereit und bemüht sich, ein Bewusstsein und Verständnis mit diesen Datenschutzrichtlinien und dem Umgang mit Informationen der Firma zu fördern.
  2. Sicherheit
    Die Firma bemüht sich vernünftige, organisatorische, technische und administrative Sicherheiten zu nutzen, um Informationen unter der Aufsicht der Firma zu schützen.

7. Rechter der Informationsanbieter

Die Informationsanbieter sind berechtigt, (i) ein Gesuch zu äußern, (a) ihre persönlichen Informationen einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen, (b) den Gebrauch ihrer persönlichen Daten zu beschränken oder zu sperren oder (c) Datenübertragung; oder (ii) ihr Recht auszuüben, Einsprüche gegenüber dem Gebrauch ihrer persönlichen Daten zu erheben. Wenn der Informationsanbieter solch ein Anliegen vorbringen möchte, möge er uns bitte informieren, indem er den Anleitungen auf unserer Supportseite folgt.

8. Änderungen an diesen Datenschutzrechtlinien

Die Firma kann diese Datenschutzrichtlinien jederzeit ändern. Bitte überprüfen Sie die letzte Aktualisierung oben auf dieser Seite, um zu sehen, wann diese Datenschutzrechtlinien überarbeitet wurden. Jede Änderungen an diesen Datenschutzrichtlinien treten in Kraft, sobald die überarbeiteten Datenschutzrichtlinien durch den Service bekannt gemacht werden oder anderweitig den Informationsanbietern zugänglich gemacht werden. Die Benutzung des Services durch die Informationsanbieter, nachdem Änderungen an den Datenschutzrichtlinien vorgenommen wurden, wird als Zustimmung und Einverständnis gegenüber den überarbeiteten Datenschutzrichtlinien angesehen.

9. Kontaktinformationen für Anfragen

Bitte verwenden Sie das Anfrageformularfür jegliche Anfragen bezüglich des Inhalts der Datenschutzrichtlinien oder bezüglich der Recht der Informationsanbieter.

10. Datenschutzbeauftragte (DSB) und EU-Verantwortliche und deren Ansprechpartner

Die Firma hat die Datenschutzbeauftragten und ihren Verantwortlichen ausersehen.

  • 1. Kontaktdaten der DSB
    DPO, General Council
    GREE, Inc.
    Roppongi Hills Mori Tower, 6-10-1 Roppongi, Minato-ku, Tokyo, Japan
    E-Mail: dpo@gree.net
  • 2. Kontaktdaten der Verantwortlichen in der EU
    GREE Inc. EU Representative
    PLANET// LEGAL
    Neuer Wall 54, 20354 Hamburg, Deutschland
    E-Mail: eu_representative@planit.legal

Betroffende Personen haben das Recht eine Beschwerde bezüglich der Bearbeitung ihrer persönlichen Daten bei der Aufsichtsbehörde ihres Mitgliedstaates einzureichen. Die Liste der Aufsichtsbehörden findet sich hier.
https://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

<Ansprechpartner und ihre Kontaktdaten>
Roppongi Hills Mori Tower, 6-10-1 Roppongi, Minato-ku, WFS, Inc.
WFS, Inc.
https://www.wfs.games/contact/